Online-Shop – Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
www.reifen-pneus24.ch

§ 1 Geltungsbereich und Vertragspartner
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die zwischen Ihnen als Kunde und uns als Betreiber des Online-Shops www.reifen-pneus24.ch (nachfolgend „reifen-pneus24.ch“) abgeschlossen werden. Im Rahmen des Bestellvorgangs erkennen Sie die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung an. Betreiber des Online-Shops www.reifen-pneus24.ch und Ihr Vertragspartner ist:

reifen-pneus24
Richard Giger
Culögnas 21
7502 Bever

§ 2 Vertragsschluss
1. Unsere Warenpräsentation im Online-Shop ist kein verbindliches Verkaufsangebot. Das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages geht von Ihnen aus, indem Sie nach vollständigem Ausfüllen der Bestellseite den Button „Kaufen“ anklicken.
An Ihre Bestellung bleiben Sie 1 Woche gebunden. Der Vertrag kommt verbindlich zustande, wenn wir Ihre Bestellung innert dieser Frist gemäss Ziffer 2 annehmen.
2. Nach Absenden der Bestellung erhalten Sie durch eine automatisierte E-Mail eine Bestätigung über den Zugang der Bestellung bei uns, die jedoch noch keine Vertragsannahme darstellt (Bestellbestätigung). Die Vertragsannahme erklären wir, in dem wir Ihnen per E-Mail bestätigen, dass die Ware durch unsere Lieferanten versandt werden (Versandbestätigung) oder spätestens durch Auslieferung der Ware.
3. Der Leistungsumfang ergibt sich abschliessend aus unserer Vertragsbestätigung. Sofern Ihre Bestellung mehrere Artikel umfasst, kommt der Vertrag nur über diejenigen Artikel zustande, die in unserer Rechnung oder Versandbestätigung ausdrücklich aufgeführt sind.

§ 3 Qualität und Verwendung der Ware
1. Bezugsquellen für die von reifen-pneus24.ch angebotenen Produkte sind die Hersteller selber oder der jeweilige Importeur. Es handelt sich um aktuelle, offiziell in den Verkauf gelangte Ware aus neuster Produktion. Die gelieferte Ware kann bis zu 2 Jahre alt sein. Reklamationen gestützt auf eine fehlende „Neuheit“ der Ware (DOT-Reklamationen) sind ausgeschlossen, sofern die Ware beim Kauf noch nicht älter als 2 Jahre ist.

2. Angesichts der Eigenheiten und des technischen Charakters der von reifen-pneus24.ch angebotenen Produkte, halten wir Sie dazu an, die Vorschriften und Empfehlungen in Bezug auf Sicherheit und Zuverlässigkeit bei der Verwendung (Fahrzeug, Aufpumpen, Reifendruck etc.), Montage und Lagerung der Reifen zu beachten.

3. Die Verantwortung für die korrekte Auswahl sowie Montage der Reifen liegt ausschliesslich beim Kunden. Wir haften nicht für die Inkompatibilität der Reifen mit dem Fahrzeug und den Felgen des Kunden (insbesondere bezüglich Dimension sowie zulässiger Höchstgeschwindigkeit und Traglast). Der Kunde trägt die Verantwortung, dass die von ihm ausgewählten Reifen für den Betrieb seines Fahrzeugs zugelassen sind, sowie dass diese fachmännisch und korrekt montiert werden. Die auf reifen-pneus24.ch. empfohlenen Montagepartner sind keine Hilfspersonen von uns. Wir haften nicht für die von diesen durchgeführten Tätigkeiten (insbesondere Montagetätigkeiten).

§ 4 Preise und Nebenkosten
1. Die auf reifen-pneus24.ch genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile. Sie werden wahlweise in Schweizer Franken (CHF) oder Euro (EUR) angegeben. Die nachstehenden Nebenkosten können neben dem angegebenen Preis anfallen.
2. Die auf der Webseite von reifen-pneus24.ch ersichtlichen Preise sind Tagespreise. Bei der Bestellung gelten die Preise des Tages bei Vertragsschluss.
3. Die auf der Website angegebenen Preise sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschliesslich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Versandkosten werden gesondert ausgewiesen und sind über einen Link bei der Produktdarstellung abrufbar.
4. Wir erheben grundsätzlich keine Versandkosten in der Schweiz und im EU Raum. Reifenverkäufe nach Italien werden aber mit einem Transportzuschlag von CHF 15.00 pro Paketeinheit (1 Paket = 2 Reifen) in Rechnung gestellt.
Bei Einzelbezügen wird pro Reifen grundsätzlich ein Zuschlag von CHF 6.50 verrechnet. Diese Beträge können je nach Tagesumrechnungskurs für Währungen schwanken. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten teilen wir Ihnen bei der jeweiligen Produktdarstellung auf reifen-pneu24.ch mit.
5. Waren, die in den EU-Raum verkauft werden, unterstehen der Mehrwertsteuer des jeweiligen Landes. Der Mehrwertsteuersatz wird bei der "Landeswahl" in der Rechnungsadresse mit dem jeweiligen landesüblichen Mehrwertsteuersatz automatisch angepasst.
6. Für Wiederverkäufer werden die Preise exklusive Mehrwertsteuer angezeigt.

§ 5 Zahlung und Eigentumsvorbehalt
1. Für alle Kunden (private und gewerbliche) erfolgt die Zahlung des Kaufpreises wahlweise via PayPal, Sofort-Überweisung oder Kreditkarten.
2. Für Private und gewerbliche Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz steht zudem das Zahlungssystem von BillPay GmbH zur Verfügung, wobei die Zahlungsart Kauf gegen Rechnung“ gewählt werden kann. Durch die Wahl dieser letztgenannten Zahlungsart willigen Sie in eine vorgängige Bonitäts- und Adressprüfung durch BillPay GmbH und in die Herausgabe der hierfür erforderlichen Daten an die BillPay ein. Die Adress- und Bonitätsprüfung wird von BillPay GmbH nach deren Ermessen durchgeführt. Die Zahlungsart auf Rechnung kann ohne Grundangabe durch die BillPay GmbH verweigert werden.
3. Die Firma BillPay GmbH führt das gesamte Rechnungsmanagement gegenüber Privatkunden und Gewerblichen Kunden in der Schweiz in unserem Auftrag durch. In diesem Rahmen treten wir sämtliche unserer Forderungen an die BillPay GmbH ab, was bedeutet, dass die Forderungen nur befreiend gegenüber der BillPay GmbH beglichen werden können. AGB von BillPay
4. Wenn der von Ihnen zu bezahlende Betrag mangels ausreichender Kreditkarten- oder Kontodeckung uns nicht endgültig gutgeschrieben werden kann oder aus anderen Gründen rückbelastet wird, sind wir berechtigt, Ihnen eine Schadenspauschale in Höhe von CHF 30.00 für Rückbelastungskosten in Rechnung zu stellen. Der Nachweis eines geringeren Schadens bleibt Ihnen unbenommen.
5. Die Schadenspauschale in § 5 Ziff. 2 gilt nur, wenn nicht im Einzelfall ein höherer Schaden entstanden ist. Weitergehende gesetzliche Rechte bleiben unberührt.
6. Das Recht zur Verrechnung steht Ihnen nur insoweit zu, als Ihr Anspruch rechtskräftig festgestellt oder unbestritten ist. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts sind Sie nur insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
7. Bis zur vollständigen Zahlung des jeweiligen Rechnungsbetrages einer Lieferung (endgültige und vorbehaltlose Gutschrift des Gesamtkaufpreises einschliesslich eventueller Nebenkosten) behalten wir uns das Eigentum an den gelieferten Waren vor.
8. Als Kunde sind Sie nicht berechtigt, die Vorbehaltsware vor Übergang des Eigentums zu verpfänden oder zur Sicherheit zu übereignen. Sie dürfen die Vorbehaltsware nur im Rahmen des ordnungsgemässen Geschäftsgangs weiter veräussern. Für den Fall der Weiterveräusserung treten Sie bereits hiermit alle daraus entstehenden Ansprüche gegen Ihren Abnehmer in voller Höhe als Sicherheit für unsere Forderung an uns ab. Einen Zugriff Dritter auf die Vorbehaltsware oder die an uns abgetretenen Forderungen werden Sie uns unverzüglich anzeigen und Dritte auf unsere Rechte hinweisen.

§ 6 Lieferung und Gefahrübergang
1. Wir liefern die Ware an die von Ihnen bei der Bestellung gewünschte Lieferadresse in der Schweiz, im Fürstentum Lichtenstein und in Deutschland. In andere Länder innerhalb der EU liefern wir nach individueller Absprache mit dem Kunden.
2. Die Versandkosten sind in § 4 geregelt.
3. Die Versendung der Ware erfolgt durch unsere Lieferanten. Erfüllungsort für unsere Leistungen ist der Ort unseres Geschäftssitzes, sofern Sie nicht Verbraucher sind.
4. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen berechtigt. Die Mehrkosten hierfür tragen wir.
5. Unsere Leistung ist eine Schickschuld und ist mit der Übergabe an den Transportdienstleister erfüllt. Nach der Versendung geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs der Ware auf Sie über. Wir haben für ein Verschulden des eingesetzten Transportunternehmens nicht einzustehen.
6. Die auf reifen-pneu24.ch, bzw. unserer Versandbestätigung (gemäss § 2) angegebenen Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt der Gutschrift des Rechnungsbetrages auf unserem Konto. Sofern eine Lieferzeit von uns nicht angegeben bzw. nicht abweichend vereinbart ist, beträgt diese regelmässig rund 48 bis maximal 72 Stunden nach Zahlungseingang. Die Lieferungen können sich je nach Lagerbestand um 1 - 2 Werktage verzögern. Bei Lieferungen durch DPD beträgt die Regellaufzeit 3-4 Tage, kann aber je nach Auftragsvolumen bis 20 Tage dauern. Es kann durchaus möglich sein, dass eine Lieferung als Teillieferung angeliefert wird. Bei Verzögerungen werden Sie von uns entsprechend informiert.
§ 7 Rückgabe-/Widerrufsrecht
1. Sie haben das Recht, die Ware während 10 Kalendertagen zurückzugeben.
2. Die Rückgabe von Waren erfolgt an das Geschäftsdomizil von reifen-pneus24.ch:

reifen-pneus24
Richard Giger
Culögnas 21
7502 Bever

3. Wir werden Rückgabe nur akzeptieren, sofern sich die Ware in ihrem Originalzustand (unbenutzt und unmontiert) sowie in Originalverpackung befindet und die Originalrechnung beiliegt. Die Reifen dürfen weder ausgepackt noch montiert werden.
4. Die Kosten der Rücksendung haben grundsätzlich Sie zu tragen. Wird die Ware nicht in ordnungsgemässem Zustand zurückgeschickt, verrechnen wir Ihnen den entstandenen Wertverlust.
5. Nach Prüfung der zurückgegebenen Ware werden wir Ihnen den entsprechende Betrag in Form einer Warengutschrift gutgeschrieben. Mit dieser Warengutschrift können Sie bei reifen-pneus24.ch andere Produkte beziehen.
6. Konsumenten, die zum Zeitpunkt der Bestellung unserer Waren ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort in Deutschland haben, wird ein Widerrufsrecht nach Massgabe der folgenden Bestimmungen eingeräumt:

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäss Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäss § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

reifen-pneus24, Richard Giger, Culögnas 21, 7502 Bever,
E-Mail: shop@reifen-pneus24.ch

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmässigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 8 Untersuchungs- und Rügepflicht, Mängelhaftung
1. Sie sind verpflichtet, die gelieferten Produkte zu prüfen und erkannte Mängel oder die Lieferung falscher oder unvollständiger Ware uns unverzüglich zur Kenntnis zu bringen. Sofern Sie dies unterlassen, gelten die Produkte als genehmigt. Die Genehmigung gilt in jedem Fall als erfolgt, sofern Sie nicht innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung eine schriftliche Mängelrüge via E-Mail, Telefax oder Brief erheben. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.
2. Falls Ihnen ein beschädigtes Produkt zugestellt wird, haben Sie auch die Möglichkeit, die Lieferung zu verweigern und dies schriftlich auf dem Lieferschein festzuhalten. Selbstverständlich tragen wir die Kosten für den Rücktransport der beschädigten Ware.

3. Falls die gelieferte Ware nicht Ihrer Bestellung entsprechen sollte, können Sie die Lieferung auch verweigern. Danach müssen Sie uns unverzüglich über die Annahmeverweigerung informieren. Selbstverständlich übernehmen wir die Kosten für den Rücktransport der Falschlieferung und senden Ihnen die ursprünglich bestellte Ware schnellstmöglich zu.
Die Reifen dürfen weder ausgepackt noch montiert werden. Sollte die Lieferung in einer Montagestation erfolgen, müssen Sie unbedingt selber vor der Montage prüfen, ob die Reifen der Bestellung entsprechen. Sollten Sie dies nicht tun, verfällt Ihr Anrecht auf Umtausch.

4. Mängel, die bei ordnungsmässiger Prüfung nicht erkennbar waren, haben Sie uns unverzüglich nach der Entdeckung via E-Mail, Telefax oder Brief zur Kenntnis zu bringen, widrigenfalls die bestellten Produkte auch hinsichtlich dieser Mängel als genehmigt gelten.

§ 9 Gewährleistung/Mängelhaftung
1. Wir leisten Gewähr durch die Behebung von Mängeln. Dies geschieht nach unserer Wahl durch Nacherfüllung, nämlich Beseitigung eines Mangels (Nachbesserung) oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung). Ersetzte Produkte werden Eigentum von reifen-pneus24.ch.
2. Schlägt die Nacherfüllung fehl, sind Sie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Sollte keine Nachbesserung oder Ersatzlieferung möglich sein, steht es grundsätzlich in Ihrer Wahl, ob Sie die Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder den Rücktritt des Vertrages verlangen. Ein Rücktritt ist aber im Falle eines unerheblichen Mangels ausgeschlossen.
3. Ihre Ansprüche wegen eines Mangels der gelieferten Sache verjähren innerhalb von zwei Jahren ab Ablieferung der Sache.
4. Garantien im Rechtssinne erhalten Sie durch uns nicht. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt. Werbung, öffentliche Äusserungen und Anpreisungen des Herstellers stellen keine vertragsgemässe Beschaffenheitsangabe der Ware dar.
5. Die Gewährleistung ist insbesondere ausgeschlossen, wenn Mängel, Beeinträchtigungen oder Schäden ursächlich darauf zurückzuführen sind, dass
• die von reifen-pneus24.ch gelieferte Ware von andern repariert, falsch montiert oder in sonstiger Weise bearbeitet wurde;
• die Fabriknummer, das Fabrikationszeichen oder sonst auf der Ware dauerhaft angebrachte Zeichen nicht mehr vorhanden oder verändert, insbesondere unkenntlich gemacht worden sind;
• bei Reifen der vorgeschriebene Luftdruck nachweislich nicht eingehalten wurde;
• Reifen einer vorschriftswidrigen Beanspruchung ausgesetzt waren, insbesondere durch Überschreiten der für die Reifengrösse und Reifenart zulässigen Belastung und der zugeordneten Fahrgeschwindigkeit;
• Reifen nach Montage durch unrichtige Radstellung (Lenkgeometrie) schadhaft wurden oder durch andere Störungen im Radlauf (z.B. dynamische Unwucht) in ihrer Leistung beeinträchtigt wurden;
• Reifen auf einer ihnen nicht zugeordneten, nicht lehrenhaltigen, rostigen oder sonst mangelhaften Felge montiert werden;
• Reifen durch äussere Einwirkung oder mechanische Verletzung schadhaft geworden oder Erhitzung ausgesetzt worden sind;
• bei einem Radwechsel die Radmuttern oder Schrauben nicht nach 50 km Fahrstrecke nachgezogen wurden, vorausgesetzt, wir haben unseren Kunden bei der Lieferung auf diese Notwendigkeit hingewiesen;
• Reifen, die vor der Montage vom Kunden oder von ihm beauftragten Dritten, im Freien gelagert wurden;
• Reifen, die bei nicht fachgerechter Montage beschädigt worden sind (Schulterverletzung) Montage ohne Ventilauswechslung;
• Der Kunde die neuen Reifen nicht fachmännisch hat montieren lassen.

§ 10 Haftung
1. Wir haften nicht bei leicht fahrlässiger Verletzung von Pflichten, es sei denn, es handelt sich um vertragswesentliche Pflichten, also solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemässe Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmässig vertrauen darf. Wir haften in diesem Fall jedoch nur auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.
2. Für Schäden, die befugte Hilfspersonen verursachen, gelten die o. g. Haftungsbeschränkungen entsprechend. Für Handlungen Dritter hafteten wir nicht. Solche Dritte handeln auch nicht als unsere Erfüllungsgehilfen. Die Haftung für indirekte oder Folgeschäden ist - soweit gesetzlich zulässig - ausgeschlossen.
3. Unsere Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, für Personenschäden und nach zwingenden gesetzlichen Regelungen (z. B. der Produkthaftung) bleibt von vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt.

§ 11 Datenschutz
Die Behandlung Ihrer persönlichen Daten durch uns ist in unserer Datenschutzerklärung geregelt. Diese bildet einen integrierenden Bestandteil dieser AGB. Die Datenschutzerklärung ist auf der Website [www.reifen-pneus24.ch] abrufbar.

§ 12 Salvatorische Klausel; Änderungen und Ergänzungen sowie Auslegung der AGB
1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder unvollständig sein oder sollte die Erfüllung unmöglich werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinträchtigt.
2. Alle Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB sollen einer Form entsprechen, welche den Nachweis durch Text ermöglicht, wie namentlich Telefax und E-Mail. Dies gilt auch für eine Änderung des Schriftformerfordernisses. Die jeweils verbindliche Fassung der AGB ist auf www.reifen-pneus24.ch einseh- und ausdruckbar.
3. www.reifen-pneus24.ch stellt Ihnen die vorliegenden AGB in verschiedenen Sprachversionen zur Verfügung. Für die Auslegungen der AGB sowie im Fall von Widersprüchen zwischen den einzelnen Sprachversionen ist einzig die deutsche Fassung massgebend.

§ 13 Rechtswahl und Gerichtsstand
1. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle sich aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten sind – soweit gesetzlich zulässig - die Gerichte am Sitz von reifen-pneus24.ch.
2. Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980.

www.reifen-pneus24.ch
Stand: Juli 2015